Samstag, 11. September 2010

Torte mit Ornament

Vor zwei Wochen habe ich mir im Internet diverse Schablonen bestellt. Diese Torte ist somit auch nicht weiter spektakulär, sondern einfach nur ein kleiner Testlauf. Aus Eiweiß und Puderzucker habe ich Royal Icing hergestellt, dieses aufgetragen und mit einem Spatel vorsichtig abgestrichen:


Das Ornament hätte noch gleichmäßiger sein können, aber für den ersten Versuch bin ich ganz zufrieden. Ich hatte eigentlich geplant mit festerem Icing Kugeln an den unteren Rand zu spritzen...wie man sieht, hat das aber nicht geklappt - das Icing war zu weich :)


Die Torte bestand aus einem Vanille-Rührteig, gefüllt mit Beerenmousse und eingestrichen mit Zitronenbuttercreme.

Kommentare:

  1. Hmmmm,

    das sieht so lecker aus.
    Wie ist denn das Rezept für die Beerenmousse?? wenn du das denn verraten willst! ^^

    AntwortenLöschen
  2. Das ist kein großes Geheimnis :)
    400 g Beeren (püriert), Zucker nach Geschmack, Gelatine und 500 g Quark.
    Noch leckerer ist es, wenn man geschlagene Sahne unterhebt, aber die hatte ich an dem Tag beim Einkauf vergessen ;)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar :)