Samstag, 30. Oktober 2010

Es ist Herbst

Passend zur Jahreszeit habe ich diese Blaubeer-Sahne Torte mit einer Efeu- und Beerendekoration gebacken:


Die Beeren aus Blütenpaste waren eine echte Geduldsprobe: jede kleine "Kugel" ist einzeln aufgeklebt. Das hat schon eine Weile gedauert, aber wenn man nebenbei Fernsehen guckt, gehts eigentlich ;) Insgesamt ist das Gesteck auch ein wenig zu groß für die Torte. Ich sollte wohl beim nächsten Mal lieber die Backform vorher ansehen und nicht nur den Durchmesser schätzen...


Hier das Rezept für die Blaubeer-Sahne Torte:

125g Margarine / Butter
125g Zucker
125g Mehl
2 Tl Backpulver
3 Eier - (für eine Fondanttorte sollte dieser Boden 2x gebacken werden)

300 g aufgetaute, pürierte und durch ein Sieb gestrichene Tk-Blaubeeren
14g Gelatine (gemahlen)
400g Quark
150g Zucker
400g Schlagsahne

- Eier und Zucker schaumig schlagen, weiche Butter einarbeiten und Mehl/Backpulver-Gemisch unterrühren
- Boden in 26iger Springform backen (180 °C, Heißluft, ca. 20 min, Stäbchenprobe)

- Gelatine einweichen (20-30 ml Wasser), erwärmen bis Gelatine gelöst ist
- Beeren, Quark, Zucker verrühren
- von der Masse 3-4 EL abnehmen und mit der gelösten Gelatine verrühren
- nach und nach restliche Quarkmasse unterrühren
- geschlagene Sahne unterheben
- auf den Boden geben, kühl stellen

Viel Spaß :)

Kommentare:

  1. Der Kranz sieht ja schön aus. Stimmt, dass er für den Kuchen ein ganz kleines bisschen zu groß ist, aber ich finde nicht, dass das störend ist. Es kann ja nicht immer alles perfekt sein :-)
    Hast Du eigentlich ein Foto vom Anschnitt?
    LG
    Schokolia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo

    Ein sehr sehr schöner Kranz. Ich bin voll beeindruckt. Super Idee.

    LG
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für eure netten Kommentare!
    Ein Foto vom Anschnitt habe ich leider nicht.

    Lg,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Sarah,
    Ich bin Backanfängerin und würde gerne wissen, wie du den (Schokoladen..?) Überzug gemacht hast...Ich würde diesen Kuchen sehr gerne nachbacken...GlG Anke
    (wunderschön diese Seite...lg Anke)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anke,
    das ist braun eingefärbter Fondant. Gefärbt habe ich mit Pastenfarbe von Sugarflair in der Farbe "dark brown" und der Fondant ist von Callebaut. Beides kannst du z.B. bei torten-kram.de kaufen!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für die Antwort...
    Ich freue mich aufs Backen...:-)))

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar :)