Montag, 27. September 2010

Tortendekorationskurs in Hamburg

Endlich war am vergangenen Wochenende der Tortenkurs, auf den ich mich schon seit Monaten gefreut hatte. Der Kurs fand direkt im Atelier von Betty´s Sugar Dreams in Hamburg statt. Wir waren eine wirklich nette Gruppe und haben viel gelacht, konzentriert gebastelt und natürlich permanent über Torten geredet!

Hergestellt haben wir ein Rosengesteck, passend zu Halloween eine kleine Hexe (ja ok, meine sieht ein wenig zu freundlich aus) und diesen süßen Frosch.


Ich kann den Kurs wirklich jedem empfehlen, der mehr über das Herstellen von Blumen und Figuren wissen möchte. Es ist etwas total anderes diese Sachen von einem Profi zu lernen, als immer nur alles in Büchern oder im Internet vor sich zu haben. Ich habe Betty mit so vielen Fragen gelöchert, dass sie mir fast schon leid tat :)

Donnerstag, 23. September 2010

Mohn-Cupcakes

Ja, das Leben als MrCake ist wirklich nicht einfach: häufig muss er sich stundenlange Monologe über Torten und Rezepte anhören, Fotos ansehen oder ganz genau definieren wie ihm etwas schmeckt ("Ja wie denn nun? Gut, richtig gut oder richtig richtig lecker?"). Allerdings wird auf seine (Essens-)Wünsche meist eingegangen und so kam es, dass diese wunderbaren Cupcakes mit Mohn und Marzipancreme entstanden sind.


"Was mit Mohn." war die recht ausführliche Antwort auf meine Frage, was für eine Sorte Cupcakes er denn gerne essen möchte. Mit Mohn hatte ich bis jetzt noch nichts ausprobiert, also habe ich dieses Rezept herausgesucht und dazu eine Marzipan-Puddingcreme gemacht. MrCake und ich waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden - so ein Glück aber auch.

Freitag, 17. September 2010

Falsche Raffaello

Ich habe mich doch tatsächlich mal mit etwas anderem als Torten oder Cupcakes beschäftigt: kleinen Kokospralinen. Gefunden habe ich das Rezept bei Chefkoch. Leider war die Masse insgesamt eher fest und nicht so cremig wie die originalen Raffaello. Trotzdem fand ich diese Variante ganz lecker und hübsch verpackt wären sie auch eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten :)

Samstag, 11. September 2010

Torte mit Ornament

Vor zwei Wochen habe ich mir im Internet diverse Schablonen bestellt. Diese Torte ist somit auch nicht weiter spektakulär, sondern einfach nur ein kleiner Testlauf. Aus Eiweiß und Puderzucker habe ich Royal Icing hergestellt, dieses aufgetragen und mit einem Spatel vorsichtig abgestrichen:


Das Ornament hätte noch gleichmäßiger sein können, aber für den ersten Versuch bin ich ganz zufrieden. Ich hatte eigentlich geplant mit festerem Icing Kugeln an den unteren Rand zu spritzen...wie man sieht, hat das aber nicht geklappt - das Icing war zu weich :)


Die Torte bestand aus einem Vanille-Rührteig, gefüllt mit Beerenmousse und eingestrichen mit Zitronenbuttercreme.

Dienstag, 7. September 2010

Cappuccino Cupcakes

Vor einiger Zeit habe ich in einem "Gugelhupf"-Magazin von Dr. Oetker ein Rezept für Cappuccino Cupcakes gefunden. Und da ich noch nach Ideen für ein im Oktober anstehendes Cupcake-Geburtstagsbuffet suche, musste dieses Rezept nun dringend einmal ausprobiert werden.

Was ich hier super finde ist, dass auf die Cupcakes nur eine Sahnehaube kommt. Das ist zwar nicht kalorienärmer, aber doch irgendwie leichter als Frosting. Der Nachteil von Sahne ist jedoch die Haltbarkeit - deshalb würde ich diese Art nur ganz frisch anbieten.


Der Geschmack und die Konsistenz waren auch toll: oben knusprig, unten schön weich, ganz leicht nach Cappucino und Schokolade. Somit wird das Rezept in meine (immer umfangreicher werdende) Sammlung aufgenommen :)

Freitag, 3. September 2010

Silberhochzeit

Die Eltern einer Freundin feiern an diesem Wochenende ihre Silberhochzeit. Auch ich wünsche den beiden noch viele weitere glückliche und gesunde Jahre. Hoffentlich kann der Kuchen den Tag (noch) ein bisschen süßer machen ;)