Samstag, 26. Februar 2011

Do it yourself: Cupcake-stand

Schon seit einiger Weile wollte ich einen eigenen Cupcake-stand basteln und da ich nächste Woche Geburtstag habe und auch ein großes Kaffeetrinken mit meiner Familie auf dem Plan steht, war es endlich Zeit die Idee umzusetzen. Zum ersten Mal darüber gelesen habe ich bei CakeJournal (sehr empfehlenswert!) und auch in vielen Büchern findet man schöne Anleitungen (leider oft nur auf Englisch und mit Angaben in inch). Mein fertiger Cupcake-stand sieht so aus:


Es ist gar nicht weiter schwer so etwas selbst zu basteln - wichtig ist nur, dass die Etagen hoch genug sind, damit ein schön dekorierter Cupcake "hineinpasst" und die Proportionen auch einigermaßen stimmen. Meine Ausführung ist sicherlich nur eine der vielen Möglichkeiten die Größen zu kombinieren :)


Ihr benötigt:
3 Cake Boards (je 10 mm dick, 20, 25 und 30 cm Durchmesser)
4 Dummies (2x mit dem Durchmesser 10 cm und 2x 15 cm, je 7 cm hoch)
10 mm dickes Satinband in zwei Farben der Wahl (hier weiß und rosa)
doppelseitiges Klebeband
selbstklebende Folie aus dem Baumarkt

- einen Dummie einmal in der Mitte durchschneiden und eine der Hälften auf den anderen Dummie gleicher Größe kleben (7 cm allein wären nicht hoch genug für dekorierte Cupcakes)
- Dummie rundherum mit weißem Satinband umwickeln und dieses ab und zu mit einem kleinen Stück doppelseitigem Klebenband festkleben
- andere Dummies ebenso zuschneiden und bekleben

- Cake Boards mit der selbstklebenden Folie bekleben
- rosa Satinband jeweils um die Seiten wickeln und mit dem Klebeband befestigen
- die Mitte des größten Boards markieren
- dort das Mittelteil mit dem 15 cm Durchmesser aufsetzen und befestigen
- dann das mittlere Cake Board aufsetzen usw.

Mir gefällt an diesem selbstgebastelten Cupcake-stand besonders, dass man die Bänder wieder wechseln kann. So kann man ihn immer der Dekoration der Cupcakes anpassen :)

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die tolle Anleitung!
    Dein Cupcake-stand sieht wirklich super aus, auch die Farbkombi ist toll.
    Ich bin gespannt, wie der gefüllt aussieht ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh das ist ja ein tolle Idee!!
    Darf ich fragen wo du die CakeBoards her hast?
    Ich hab deinen Blog erst vor kurzem entdeckt, aber ich bin jetzt schon süchtig danach! ;)
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die super
    aber wo bekomme ich die cake boards her?

    AntwortenLöschen
  4. @Moey
    Nächstes Wochenende werden zum Geburtstag schön viele Cupcakes gebacken und dann gibts auch ein "gefülltes" Foto :)

    @Sonja / Stephanie
    Cake boards gibt es eigentlich in jedem Tortenshop. Sehr schön (aber etwas teurer) sind die von Tortissimo (nach "Platte" suchen). Günstiger sind sie z.B. bei Taart En Decoratie :)

    Schön das euch die Mini-Anleitung gefällt!

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen,
    wow du zauberst wirklich tolle Sachen!! Da bin ich ja mal gespannt auf das Foto mit den Cupcakes!
    Liebste Grüße,
    Rike

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin gerade via Tortentante hierher gekommen. Ein toller Blog und die Idee mit dem Cake Stand finde ich super.

    AntwortenLöschen
  7. Freut mich, dass euch mein Blog gefällt! Die Deko für die Cupcakes ist schon fertig :)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich bin begeistert von Deinem Cupcake-Stand und möchte ihn gerne nachbauen. Nach stundenlangem Durchforsten konnte ich jedoch niergends diese Styropor-Dummies finden. Wo bekomme ich die? Kannst Du mir bitte einen Tipp geben.
    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Melanie,

    günstige Dummies findest du z.B. bei www.taartendecoratie.nl (der Shops ist allgemein sehr gut und vor allem oft billiger als deutsche Shops!)
    Etwas teurer sind sie meist in deutschen Shops wie torten-kram.de oder tortissimo.de

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar :)