Samstag, 8. Oktober 2011

Zu Gast in Wien - Kokos-Mango-Cupcakes

Nein, ich mache gerade leider keinen Urlaub im schönen Wien, aber dafür bin ich Gastbloggerin bei Anna. Annas Blog Mangoblüte verfolge ich schon seit einer ganzen Weile und freue mich immer wieder über ihre Berichte rund um Mode, Make-up, Reisen, Essen und vieles mehr :)

Passend zu ihrem Blognamen habe ich leckere Kokos-Mango-Cupcakes "entworfen" und falls Ihr Lust habt, dann schaut doch mal bei vorbei :)


Kokos-Mango-Cupcakes à la Mangoblüte (12 St.)
4 Eier
170 g Zucker
1x Vanillezucker
150 g weiche Butter
180 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g Kokosraspeln
2 EL Milch

- Eier und Zucker sehr schaumig schlagen
- weiche Butter einarbeiten
- Mehl, Backpulver und Kokosraspeln mischen und zusammen mit der
  Milch unter die Eiermischung rühren
- Teig in die Förmchen füllen
- bei 175 °C (Umluft) ca. 20 Min. backen (Stäbchenprobe!)

200 g weiße Schokolade
100 g weiche Butter
200 g Frischkäse
200 g klein geschnittene Mango

- Schokolade in der Mikrowelle oder über dem Wasserbad schmelzen
- weiche Butter zuerst mit 1 EL Frischkäse und dann nach und nach mit
  dem Rest verrühren
- Schokolade dazugeben und nochmals gut umrühren
- Mangostücke unterheben und rund 20 Min. in den Kühlschrank stellen
- Creme mit einem Löffel auf den abgekühlten Cupcake-Teig geben
- mit fertigem Zuckerdekor oder selbstgebastelten Blüten dekorieren


Falls Ihr keine Mango mögt, könnt Ihr diese natürlich auch durch Pfirsiche oder fast jede andere beliebige, nicht zu feuchte Frucht ersetzen :)

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken!

Kommentare:

  1. Wie süss die aussehen, da würde ich am liebsten rein beissen und zur Probe probieren!
    Da schaue ich doch mal gleich vorbei...
    lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Verrätst du mir was für Ausstecher du für diese schönen Blüten genommen hast? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ausstecher findest du bei torten-kram.de:
      http://www.torten-kram.eu/epages/62737572.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62737572/Products/GP87

      Löschen
  3. Super süße Cucakes!
    Die schmecken bestimmt herrlich ;-)
    Vielleicht werde ich sie zu Weihnachten ausprobieren...

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmm... die sehen wirklich lecker aus! Besonders die selbstgebastelten Blüten finde ich klasse! Sehr schön gemacht!

    Glg,
    Maggi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar :)