Mittwoch, 2. November 2011

Hereinspaziert ins "Vanilla" in Berlin!

Bis vor ein paar Wochen hatte ich tatsächlich noch nie einen Cupcake in einem richtigen Cupcake-Laden gegessen. Wo auch? Hier in Greifswald und Umgebung ist die Auswahl an guten Cafés und individuellen Bäckereien leider sehr begrenzt. Viel, viel besser ist es natürlich in Berlin und dort habe ich auch im "Vanilla" meine ersten gekauften Cupcakes gegessen.

Leider ist das Café mittlerweile geschlossen :(


Leider gibt es auch hier wieder zwei Stufen, die mit dem E-Rollstuhl nicht zu überwinden sind und so konnte meine Schwester keinen Blick in das Café werfen, aber zum Glück war es an dem Tag nicht kalt und wir konnten draußen sitzen. Im "Vanilla" kann man zwischen Cupcakes (2 € oder Mini 0,80 €), Frozen Yogurt (klein für 1,60 € + 0,20 € pro Topping) oder anderen kleinen Leckereien wählen. Als wir dort waren, gab es glaube ich 8 verschiedene Sorten Cupcakes und da war die Entscheidung gar nicht so einfach...


Meine Schwester und ich haben uns für Schoko, Zitrone mit Himbeer, Mokka, Earl Grey und einen Frozen Yogurt mit Duplo und Granatapfelkernen entschieden. Hört sich erstmal nach viel an, aber die Minis waren auch mit zwei Bissen im Mund verschwunden :) Unser eindeutiger Favorit war Mokka, gefolgt von Schoko. Beim Earl Grey Cupcake waren wir uns uneinig: ich fand ihn sehr lecker und ausgefallen, meine Schwester mochte ihn hingegen nicht so sehr. Zitrone mit Himbeer war auch in Ordnung, aber kam lange nicht an Mokka heran und Frozen Yogurt (hatte ich vorher übrigens auch noch nie gegessen...) ist einfach nur klasse!


Das Angebot wechselt öfter mal, zur Zeit gibt es z. B. sehr leckere Pumpkin-Spice-Cupcakes - das hat mir übrigens meine Schwester berichtet, die seit unserem ersten Besuch regelmäßig dort Cupcakes kauft :) 

Kommentare:

  1. Du hast mich grad echt zum Grübeln gebracht, ob ich schon einmal einen gekauften Cupcake gegessen habe. Habe ich aber bisher auch noch nicht. Das Vanilla ist aber gleich mal für den nächsten Berlinbesuch vorgemerkt!

    AntwortenLöschen
  2. Also ich hab auch noch nie bei uns hier welche gesehen die man kaufen konnte. Also sollte ich wohl wenn ich nächstes Jahr nach Berlin fahre da auf jeden Fall vorbeischauen. Danke für den Tipp.

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Das Problem mit dem Rollstuhl kenne ich, meine Schwester ist auch gehandicapt, da müssen wir manchmal draußen bleiben :-(

    Im Übrigen gab es für dich ja bisher auch gar keinen Grund, Cupcakes zu kaufen, weil du selber doch tolle Cupcakes machst :-) Die in NY wären dir zu süß gewesen, da hat es selbst mir die Backen zusammen gezogen.

    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende!

    Lg, Anna

    AntwortenLöschen
  4. Deine Homepage ist wirklich wunderhübsch, besonders deine Fotos. Ich habe mich von ihnen für meine eigene Cupcakesfotos inspirieren lassen - ich hoffe, das ist okay.

    http://gingerinthebasement.blogspot.com/2011/11/zitronen-cupcakes.html

    AntwortenLöschen
  5. Süße Seite hast Du! Den Laden Vanilla kenne ich noch gar nicht. Bisher kannte ich nur den Cupcake Laden in Friedrichshain. Wo ist denn Vanilla?
    Zwei sehr liebe Freunde von mir haben übrigens eine Internetseite wheelmap.org, wo man rollstuhlgerechte Orte markieren kann. Vielleicht hilft das Deiner Schwester ein wenig weiter.
    Schönen Sonntagabend noch!
    Anja
    clodcreek.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ein Link, leider kann ich ihn nicht öffnen. Wenn es um Cupcaks geht wüsste ich zu gern ob ich mitlesen darf. :) l.g. Caro

      Löschen
  6. Hallo mrsCake, eigentlich habe ich Greifswald ja als dynamische Stadt in Eriinerung. Kaum zu glauben, dass es da keine Cupcakes gibt. Nun warst Du im Vanilla und so dicht dran am Cupcake - http://spyy.de/php/spot.php?e=cupcake, wo es wirklich supergute Cupcakes gibt. Also beim nächsten Berlinbesuch unbedingt mal einplanen dort rein zu schauen.

    Gruß agentberlin

    AntwortenLöschen
  7. @ImBackwahn
    Ja, barrierefrei sind leider immer noch nicht sehr viele Geschäfte :( Finde es immer wieder so blöd und ärgerlich, außer natürlich in Altstädten wo es die Bauart vorgibt.

    @Aurinko
    Das stört mich gar nicht, sondern freut mich sogar sehr :)

    @Anja
    Das "Vanilla" ist in der Wörtherstraße! wheelmap.org kennen meine Schwester und ich schon und sie ist auch fleißig am markieren :)

    @agentberlin
    "Cupcakes" haben wir leider nicht mehr geschafft. Steht aber definitiv beim nächsten Mal auf dem Plan!

    AntwortenLöschen
  8. Auch wenn der Post schon eine Weile her ist, muss ich Dich doch korrigieren ;-) Das Vanilla ist in der Hufelandstraße im Bötzowviertel (Prenzlauer Berg). Ich habe dort meine ersten Cupcakes gegessen (bevor mich das Backfieber erwischt hat) und war sehr begeistert. Schade, dass ich so selten in Berlin bin :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast natürlich recht! Da habe ich mich total vertan :)

      Löschen
  9. Moin Moin,
    seit längerem lese ich ganz heimlich deinen leckeren Torten Blog. Das Vanilla mußte ich daher bei meinen kürzlichen Berlin Besuch auch testen und habe meine Berlin Mädels mit mir dorthin gehen lassen.
    Die Inhaberin ist wirklich sehr nett und hatte, obwohl es schon Sonntag Nachmittag war noch genug Cupcakes zum durchprobieren da.
    Schön dass du davon berichtet hast.
    Viel Back und Probierfreude noch...auf in die Weihnachtszeit :)

    Schöne Grüße

    Dörte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh schön, dass dich mein Tipp ins "Vanilla" geführt hat! Ich bin auch immer wieder gerne da :)

      Und auf die Weihnachtszeit freue ich mich auch schon sehr!

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar :)