Montag, 26. Dezember 2011

Verspätete "Frohe Weihnachten" und Lebkuchen-Cupcakes für alle!

Leider bin ich in den vergangenen Tagen gar nicht richtig dazu gekommen den Computer anzuschmeißen und habe so auch schon fast verpasst euch allen "Frohe Weihnachten" zu wünschen! Ich hoffe ihr habt genauso wie ich, schöne, besinnliche Tage mit euren Familien und Freunden verbracht und tolle Geschenke bekommen :) Und weil ich so furchtbar nett bin, schmeiße ich nun eine Runde Cupcakes für alle, die immer noch nicht genug gefuttert haben in die Runde:


Lebkuchen-Cupcakes (12 Stück)
(aus dem Buch: "Cupcakes - für die schönsten Feste des Jahres")

3 Eier
170 g Zucker
150 g weiche Butter
1 TL Backpulver
90 g Mehl
90 g Speisestärke
60 g Lebkuchen (klein geschnitten)
1/2 TL Lebkuchengewürz

250 g Mascarpone
120 g Frischkäse
80 g Puderzucker
60 g Lebkuchen (klein geschnitten)

- Eier und Zucker sehr schaumig rühren, dann die weiche Butter unterrühren
- Mehl, Speisestärke, Lebkuchengewürz und Backpulver mischen,
  unter die Eiermasse heben
- Lebkuchenstückchen dazugeben
- Teig bei 170 °C ca. 15-20 Min. backen (Stäbchenprobe!)

- Mascarpone, Frischkäse und Puderzucker verrühren
- ebenfalls die Lebkuchenstückchen unterheben
- Frosting mit einem Löffel auf den ausgekühlten Cupcakes verteilen

Das Frosting mit Mascarpone finde ich echt toll! Es ist wesentlich cremiger (aber leider auch viel fetter...) als ein Frischkäse-Frosting, schön standfest und lässt sich, ohne die groben Lebkuchenstückchen, auch sehr gut spritzen. Ich denke es wäre auch sehr lecker mit frischen Himbeeren oder anderen säuerlichen Früchten.

Die Auflösung des Gewinnspiels kommt auch noch heute oder morgen, versprochen!

Kommentare:

  1. Mmmmhhh lecker....nehm mir doch einen ;o) Und auch Dir eine Frohe Weihnachten !!!!!!!!!!
    Hätte noch eine Frage....hast Du die Cupcakes direkt in diesen Bakingcases gebacken ??? Habe für Silvester mir welche gekauft (nennen sich irgendwie Eskimo) und weiß nun nicht ob ich da direkt den Teig einfüllen soll ? Wenn ich sie allerdings in den normalen Förmchen backe, passen sie im Anschluß aber nicht in diese Eskimos :o(
    Wünsche Dir noch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag !!!
    glg
    Marta

    AntwortenLöschen
  2. aach wie toll sie aussehen .. wüsnche dir auch ein schönes Weihnachten und hoffe du hast schön gefeiert!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. die sehen wirklich lecker aus..

    hoffe sie haben dein weihnachtsfest bereichert..

    liebe grüße trina

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen echt super aus! Danke für die Weihanchtsgrüsse.

    AntwortenLöschen
  5. oh nein, sehen die toll aus. ich finde dein back-deko-kram immer sauschön! wirklich, wirklich toll. bestimmt hast du schon hundert mal gesagt, wo du immer fündig wirst, aber vielleicht biste ja so nett gibst mir auch nochmal einen geheimtipp:-)?? liebste grüße, eva.

    AntwortenLöschen
  6. @Marta
    Ja, ich habe den Teig direkt in den Förmchen gebacken. Von Eskimo-Förmchen habe ich leider noch nichts gehört und kann dir da keinen Rat geben :(

    @Eva
    Ich kaufe fast immer bei taartendecoratie.nl (Papierförmchen, Farben, Ausstecher, Moulds etc.), torten-kram.de (Fondant + Blütenpaste), tortissimo.de oder bei Caros Zuckerzauber (alles für Zuckerblumen) ein :)

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Die klingen sehr lecker. Weihnachtliche Cupcake Förmchen hab ich schon. Und dein Rezept muss ich auf jeden Fall ausprobieren. :-)

    AntwortenLöschen
  8. Super lecker Rezept. Ich habe die Lebkuchen und das Lebkuchengewürz ausgetauscht gegen Spekulatius und Spekulatiusgewürz. Für das Frosting hat bei mir die halbe Menge gereicht. Es roch im ganzen Haus nach Weihnachten.

    Zur Probe habe ich 3 Jumbo-Cupcakes gebacken, nach dem Auskühlen das obere Drittel abgetrennt, Frosting drauf, Deckel wieder drauf und noch mal Frosting auf den Deckel geben und bißl dekorieren, fertig! Schnell, lecker, prima!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass sie dir geschmeckt haben. Mit Spekulatius stelle ich sie mir auch lecker vor :)

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar :)