Samstag, 7. Januar 2012

Super Mario Torte ohne Mario ;)

In letzter Zeit hatte ich irgendwie nicht so wirklich Lust auf Motivtorten. Zwar hatte ich mir extra tolle Weihnachtssternausstecher + passenden Veiner gekauft und wollte eine richtig schöne Weihnachtstorte machen, aber dann konnte ich mich überhaupt nicht aufraffen mit dem Basteln anzufangen :( Heute habe ich aber mal wieder gemerkt, wie toll es ist, eine fertige Torte in den Händen zu halten! Ich denke eigentlich immer noch jedes Mal: "Wow, und das hast tatsächlich du gemacht!"....

Diesmal hatte mich eine Arbeitskollegin gefragt, ob wir nicht zusammen eine Torte für ihren Freund basteln wollen, der heute 25 wird. Ja, ihr habt richtig gehört, er ist wirklich schon 25 :D Erst wollten wir eine Playstation in Angriff nehmen, aber dann haben wir uns doch auf das Super Mario Thema geeinigt:


Er spielt wie so viele Männer (und Frauen!) unheimlich gerne mit Playstation, Wii und Co. und hat sogar ein T-Shirt, auf dem der grüne Super Mario Pilz mit dem Spruch "Extend your live - 1 UP" abgebildet ist. Das Logo kam dann also ganz oben auf die Torte.


Einen Mario zu basteln habe ich mir ehrlich gesagt nicht zugetraut und so habe ich zusammen mit meiner Arbeitskollegin "nur" einen Bomb-Omp, einen Toad und zwei Feuerblumen gebastelt.


Den Perlenabschluss habe ich übrigens mit der "Perfect Pearls Mould" von First Impressions gemacht. Die ist zwar mit rund 30 € richtig teuer, erspart mir aber das nervige Rollen hunderter Kugeln und hält bei ordentlicher Handhabung ewig! Ich bin jedenfalls schwer begeistert und werde mir sicher noch die ein oder andere Mould von First Impressions kaufen.

Kommentare:

  1. Hallo Sarah,
    die Torte ist echt schön geworden! Muss ja nicht immer ein Mario drauf!
    Ja, manchmal braucht man auch eine kleine Pause vom Hobby, besondern wenn man davor ganz intensiv und viel gemacht hat.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG
    Valentina

    AntwortenLöschen
  2. hey,

    die torte ist wirklich gelungen, ich finde der mario fehlt überhaupt nicht, man sieht sofort was dargestellt werden soll.. die is dir echt super gut gelungen...

    und das man mal nen durchhänger hat ist auch völlig normal, ohne tiefs keine hochs ;-)
    (geht mir übrigends nicht anders, eig. sollte ich total im hochzeitsfieber sein, aber iwi hab ich nicht so die motivation ^^)

    liebe grüße

    trina ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sarah,
    das kenn ich mit dem Torten-Overflow und wenn man sich dann zwingt, kommt ein Desaster dabei heraus, ging mir nicht anders! So hast Du gewartet, bis Du wieder Lust darauf hattest und das sieht man der Torte absolut an!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Finde deine Torten echt toll, alles immer so glatt, keine Dellen, das möchte ich auch mal können. Was für einen Kurs müsste ich anstreben um solche Torten herzustellen? Danke auch für die tolle Seite, habe auch eine schwed. Seite gefunden mit wirklich tollen Torten, muss auch hier (Schweden) einen solchen Kurs machen.
    Lieben Gruss aus Målilla
    Peggy

    AntwortenLöschen
  5. Zuckersüß, auch wenn mich das "25 UP" irritiert. Wurde der Freund an einem Tag gleich 25 Jahre älter? :D
    Egal, ich glaube mir kämen vor Freude die Tränen, bekäme ich so eine hübsche Torte geschenkt!

    AntwortenLöschen
  6. OMG!!!!!!!!!!!!! ICH BRAUCH AUCH EINE TORTE VON DIR! :)

    LG Ing

    AntwortenLöschen
  7. hei sarah,
    hab mir grad mal die first impressions-seite angeschaut. und bin prompt fast überfordert von dem überangebot ;-)
    was für einen perlendurchmesser hast du denn gewählt? das sieht wunderbar harmonisch zu der torte aus. zu fisselig sollten die kügelchen ja auch nicht sein.
    vielleicht kannst du mir ja helfen.
    und dann: immer weiter so! tolltolltoll.

    AntwortenLöschen
  8. hallo,Sarah, was verbirgt sich denn unter dem Fondant?
    Gruß Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Wow, ich bin immer wieder begeistert, was du für tolle Torten zauberst! Und wie das bei Männern eben so ist: sie werden NIE erwachsen!!!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  10. Die ist klasse geworden. Bin jedes Mal fasziniert von deinen Torten.

    Auf meinem Blog gibt's gerade ein Gewinnspiel:
    GLITTER CLUTCH GIVEAWAY!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sarah,

    ich finde diese Torte echt super, Respekt!!

    Was verbirgt sich eigentlich unter dem Fondant (welche füllung hast du verwendet)

    glg Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Mir steht der Mund offen.....versendest Du auch?

    AntwortenLöschen
  13. Schön, die Figuren sind knuddelig geworden. Ich hätte die gar nicht erkannt, aber Du kennst Dich ja offenbar gut aus :o) Ich habe noch nie Mario irgendwas gespielt, muss ich zugeben, obwohl wir einigen technischen Schnickschnack haben.
    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. @Peggy
    Ich habe relativ schnell den Basiskurs bei Bettys Sugar Dreams belegt. Da habt sie uns genau gezeigt man Blumen und Figuren bastelt. Das war echt toll!

    AntwortenLöschen
  15. Bin ich froh, dass euch allen die Torte gefällt! Das war ja wieder ein ganz neues Thema und da war ich echt aufgeregt.

    @Eva
    Haha, ja du hast eigentlich recht! 25 UP macht eigentlich nicht ganz so viel Sinn, denn man wird doch nur 1 Jahr älter. Na ja, solche Fehler passieren manchmal ;)

    @Sanzu
    Ich habe die Pearl Mould mit 10, 8 und 6 mm und hier habe die 3 mm verwendet. Ich schreibe demnächst mal ein Tutorial dazu und stelle es nochmal genau vor!

    @Tanja
    Es waren einfache helle Böden gefüllt mit einer Schicht Kirschen, einer Schicht Schokocreme und eingestrichen mit Zartbitterganache.

    @Pimpinella
    Oh nein, ich hätte viel zu viel Angst, dass die Post die Torte zerstört und nur Matsch ankommt :(

    @Schokolia
    Ich habe schon als Kind Super Mario auf meinem GameBoy gespielt und dann später eben Mario Kart und Co. auf der Wii. Ich mag die Spiele immer noch super gerne!

    AntwortenLöschen
  16. Als Empfänger der Torte möchte ich mich hiermit mal ganz doll bei dir bedanken. Sie sah nicht nur klasse aus, sondern hat auch sehr lecker geschmeckt. Das haben Anne und du wirklich toll gemacht. ^.^
    Also vielen lieben Dank.

    Gruß Frank (der 25 jährige Mario Fan :) )

    AntwortenLöschen
  17. Danke!!! Freut mich, dass du dir Torte gefallen und geschmeckt hat. Das Basteln mit Anne hat aber auch echt viel Spaß gemacht :)

    AntwortenLöschen
  18. Dann ist ja gut, wenn es auch Spaß gemacht hat. Das Ergebnis ist auf jeden Fall alle Mühe wert, auch wenn jetzt nur noch Toad und Bob-omb übrig sind, die hebe ich mir aber auf. :)

    AntwortenLöschen
  19. Die Torte sieht aber wirklich gut aus!!!

    AntwortenLöschen
  20. Sieht toll aus und wie ich gelesen habe kam sie auch sehr gut beim Empfänger an.

    AntwortenLöschen
  21. So eine großartige Torte würde ich auch gern einmal geschenkt bekommen! Gefällt mir super!

    AntwortenLöschen
  22. Hi hi Mario Torte ohne Mario, klasse Idee :) Gefällt mir wirklich sehr, tolle Arbeit!
    LG, Emma!

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Sarah,

    ich möchte diese tolle Torte unbedingt nachmachen, da ich absoluter Mario-Fan bin. Allerdings habe ich noch nie eine Motivtorte gemacht.
    Nimmst du für die weiße Fondant-Decke das selbe Rezept wie für die Figuren, Deko, etc. ? Oder woraus sind die (wie gesagt, ich hab da keine Erfahrung und kann mit den Begrifflichkeiten noch nicht so viel anfangen)? Welches Rezept benutzt du für Fondant? Wäre toll wenn du mir ein paar Starter-Tipps geben könntest.

    Ganz liebe Grüße,
    Aida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aida,
      zum Überziehen der Torte haben ich Fondant von Callebaut (z. B. bei torten-kram.de) genommen.

      Die Figuren + Deko sind aus Modellierfondant: Fondant gemischt mit CMC (Carboxymethylcellulose = nehm einfach Kukident Haftpulver, da ist nur das enthalten). Wie genau das Mischungsverhältnis ist, kann ich dir leider nicht sagen, da ich das immer nach Gefühl mache :(

      Viele viele Tipps und Anleitungen findest du hier: www.torten-talk.de

      Liebe Grüße,
      sarah

      Löschen
    2. Hallo Sarah, kann man die Deko denn auch essen, wg dem Haftpulver meine ich?! Mein Mann ist auch so ein verrueckter WII Spieler und ich wuerde die Torte gerne nachmachen.

      Löschen
    3. Ja, na klar :) Besonders gut schmeckt so eine gehärtete Deko aber nicht bzw. es ist schon eher Dekoration als zum Essen gedacht!

      Löschen
  24. Hallo, wie machst du deine Buchstaben und Zahlen? Hast du dafür extra Ausstecher oder kann man die aus dem Fondand "ausschneiden"?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tolle Buchstaben- und Zahlenausstecher gibt es z. B. bei torten-kram.de oder taartendecoratie.nl :)

      Löschen
  25. Oh die ist so wunderbar!
    Mein Sohn will ja eine Party mit Motto Super Mario.
    Da wäre eine solche Torte ja der Wahnsinn!

    AntwortenLöschen
  26. Oh die ist so wunderbar!
    Mein Sohn will ja eine Party mit Motto Super Mario.
    Da wäre eine solche Torte ja der Wahnsinn!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar :)