Montag, 26. März 2012

Der Naschmarkt in Berlin

Wer mir auf Facebook folgt, hat sicher schon mitbekommen, dass ich am letzten Wochenende in Berlin war. Da meine Schwester genauso eine Naschkatze ist wie ich, haben wir auch diesmal wieder diverse Cafés und Shops rund um das Thema Torten, Macarons und Co. besucht. 

Ganz besonders gefreut habe ich mich diesmal auf den "3. Berliner Naschmarkt". Der "Naschmarkt" findet 4x im Jahr in der Markthalle Neun (Eisenbahnstraße 42/43) statt:


Man findet wirklich alles was irgendwie mit Kuchen, Pralinen, Marmeladen, Gebäck, Eis oder Schokolade zu tun hat - jemand wie ich ist also quasi im Himmel :) Es wird auch besonders viel Wert darauf gelegt, dass die Aussteller aus der Berliner Region kommen und die Produkte frei von Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern sind. Vieles ist auch vegan oder glutenfrei, was für mich persönlich zwar unwichtig, für andere aber doch eine große Rolle spielt.

Die Kaufentscheidung fiel mir angesichts all der tollen Sachen unheimlich schwer! Ich hätte am liebsten von allem etwas gekauft (probieren konnte man übrigens an fast jedem Stand), aber da die Produkte oft doch eher teuer waren, musste ich mich ein wenig zurückhalten. 

Nach so viel Text lasse ich nun einfach Bilder sprechen und stelle Euch gleichzeitig ein paar der Produzenten vor:

bot viele Macarons, Kekse und auch mit Royal Icing dekorierte Kekse an

diesen Stand hätte ich am liebsten leer gekauft: Cake Pops ohne Ende, super schöne Cupcakes und sogar Push Up Pops! Demnächst soll es auch einen Onlineshop geben :)


bot viele verschiedene, super leckere vegane Pralinen an

erinnert mich sehr an meine Kindheit, meine Mama hat die klassische Variante auch oft gemacht :)

hier gab es selbstgemachte Marshmallows in verschiedenen Geschmacksrichtungen und leckere Brownies

Man konnte natürlich auch viele Torten, Tartes und Kuchen probieren, die Namen der einzelnen Hersteller habe ich mir aber leider nicht gemerkt:


das (die?) Lemon Curd hat uns so gut geschmeckt, dass ich unbedingt ein Glas mitnehmen musste!

bot total süße Mini-Cupcakes an

ein kleiner Stand mit Büchern und Backzubehör

Meine Einkäufe
Lemon Curd, diverse Macarons + ein Macaron am Stiel, Cake Pops, Marshmallows in drei Variationen, Pralinen und (nicht auf dem Bild) eine Himbeertarte und Apfel-Zimt-Schnecken

Wie gesagt, ich hätte noch viel viel mehr kaufen (und vor Ort essen!) können, aber nachdem wir bereits Freitag und Sonnabend soooo viel Leckeres gegessen hatten, ging es einfach irgendwann nicht mehr. Zum Glück waren wir auch gleich um 12 Uhr dort - eine Stunde später kamen wir mit dem Rollstuhl kaum mehr durch all die Leute durch, so voll wurde es... 

Fazit: falls Ihr Glück habt und zum nächsten Naschmarkt in Berlin seid, geht unbedingt hin!!! So eine riesige Auswahl an frischen und qualitativ hochwertigen süßen Sachen werdet Ihr so schnell nicht wieder an einem Ort vereint finden :)

Kommentare:

  1. Die Marshmallows von gotdessert hab ich auch schonmal probiert, als ich sie auf dem Sonntagsmarkt am Boxhagener Platz entdeckt hatte. Leider sind Marshmallows von der Konsistenz her so gar nicht meins, wie ich feststellen musste :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Marshmallows gerne, vor allem die fruchtige Variante war echt lecker!

      Löschen
  2. Uiiihhh..da muss ich auch mal hin, das sieht ja super aus :)
    Mich erinnert Kalter Hund immer an meine Oma ^^

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wow, das klingt ja super! Ein Paradies :)

    Weißt du, wann der nächste ist?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube im Juni, also alle 3 Monate. Da bin ich mir aber nicht sicher.

      Löschen
  4. Super Bericht! Und ich hätte geschworen. es heisst DER Lemon Curd. Wie kriegen wir das jetzt raus? :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch schon gegoogelt und bin nicht wirklich fündig geworden. Mal sehen ob sich noch jemand meldet, der es weiß :)

      Löschen
  5. woa wie toll, mist hätte ich das nur gewusst :D

    AntwortenLöschen
  6. Hmm Lemon Curd hätte ich auch gerne, hab letztens so eine Art Ersatz von Dr.Oetker gekauft und das war einfach nur grausam :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lemon Curd Ersatz? Davon habe ich noch nichts gehört. Aber um die "Anrührsachen" von Dr. Oetker mache ich sowieso einen Bogen...

      Löschen
  7. Das scheint ja wahnsinnig toll da gewesen zu sein. Gibt es das nur in Berlin, oder "wandert" das. Also auch mit unterschiedlichen Ausstellern an verschiedenen Orten.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also dieser ist speziell für Berlin, aber vielleicht streut diese tolle Idee ja und sowas gibt es bald auch in anderen Städten!

      Löschen
  8. neid,neid,purer neid!
    so etwas sollte es in jeder stadt geben(:
    liebe Grüße
    ThePechfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lass mal, hier oben in Greifswald gibt es sowas auch nicht. Deshalb bin ich froh, dass Berlin nicht sooo weit weg ist und ich dort dann mal richtig schlemmen kann ;)

      Löschen
  9. stehen die nächsten termin schon irgendwie fest???? Dann schmeiß ich mich auch mal in die Bahn und fahre in da city!!!

    Lg Mariell
    http://kruemel-in-der-kueche.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der nächste Naschmarkt ist am 17. Juni!

      Löschen
  10. Wow. Einfach toll. Habe gerade mal gegoogelt, ob ich irgendiwe ide nächsten Termine finden kann..aber leider nichts gefunden :-( Ich muss das nächste Mal dort unbedingt hin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe gerade auf Facebook gelesen, dass der nächste Termin der 17. Juni ist :)

      Löschen
  11. oO - jetzt bin ich schon Berinerin und wusste nicht mal, dass es sowas gibt. Also beim nächsten mal, muss ich da unbedingt hin.
    LG Hexerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, in Berlin gibt es ja so viele tolle Sachen, dabei übersieht man sowas leicht mal. Aber jetzt weißt du es und kannst beim nächsten Mal hingehen :)

      Löschen
  12. Oh Sarah! Du warst auch in Berlin?? Ich war auch dort, u. a. auch in deinem vorgestellten Tortenladen "cakeville" :). Hab dort auch ordentlich abgestaubt.^^ Aber vom "Naschmarkt" wusste ich leider nichts. In welchem Bezirk war der denn? Und weißt du, wann der nächste stattfindet?
    Du hast dir aber schöne Sachen ausgesucht. Lass sie dir schmecken. :)

    Liebe Grüße
    Franzi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ich glaube das war Friedrichshain, aber ganz sicher bin ich mir nicht. Der nächste Termin ist der 17. Juni!

      Im Cakeville war ich auch - habe allerdings nur eine Tülle gekauft. Vielleicht sind wir ja zufällig aneinander vorbei gelaufen ;)

      Löschen
  13. Ein sehr schöner Bericht liebe Sarah, ich war auch da, und mega begeistert, unsere Ausbeute ähnelt sich ein bisschen. Ich hoffe es hat dir gefallen, der nächste Naschmarkt findet am 17. Juni statt und es wird sich mehr um Eis drehen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Datum habe ich nun auch schon bei Facebook gelesen! Aber trotzdem danke für deinen Hinweis :)

      Hmmmm... Eis klingt auch gut! Mal sehen ob ich zu der Zeit wieder in Berlin bin.

      Löschen
  14. Toller Bericht - ich bin ja auch oft in Berlin - dieser Markt würde mich auch reizen.
    GLG Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann merke dir unbedingt den nächsten Termin - es wird bestimmt wieder viele leckere Sachen geben :)

      Löschen
  15. Liebe Sarah,

    uns freut es sehr, dass Dir unsere tigertörtchen so gut gefallen haben. Es war für uns auch der erste Naschmarkt, und sind immer noch von den positiven Reaktionen auf unser Produkt, den fachkundigen Diskussionen und die liebenswerten Marktbesucher überwältigt.

    Der Naschmarkt hat eine eigene Homepage. Dort werden die nächsten Termine sowie Neuigkeiten rund um die "Berliner-Süßwaren" veröffentlicht:
    http://naschmarkt-berlin.de

    Die Idee hinter dem Naschmarkt wird "Slow Food" genannt. Hier gibt es in verschiedenen Städten unterschiedliche Aktionen. Mehr Infos unter..
    http://www.slowfood.de/

    Auf unserer Facebook-Seite werden wir sicherlich auch den nächsten Naschmarkt ankündigen (Tigertoertchen)

    So - und sollte jemand in Berlin sein, und es ist gerade kein Naschmarkt, könnt ihr gerne im Nikolaivierten (historischer Stadtkern von Berlin) unsere Backstube und das tigertörtchen Café besuchen. Dort gibt es die tigertörtchen "Live und in Farbe" :-)

    Liebe Grüße
    Stefan & das tigertörtchen Team

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war wirklich schön, dass man sich so gut über die Produkte austauschen konnte. Das kommt sonst leider manchmal zu kurz :(

      Beim nächsten Berlinbesuch werden sicher wieder viele Cafes auf meinem Plan stehen, ich merke das Tigertörtchen Café schon mal vor :)

      Löschen
  16. super nette bilder ! so etwas gibt es leider in Österreich ncht :-(
    gerade habe ich eine Zeitung gekauft wo auf deinen Blog verwiesen wird ! (sweet dreams) da musst ich gleich mal wieder vorbeischauen
    lg, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den kleinen Hinweis auf meinen Blog habe ich auch gefunden und mich riesig gefreut :)

      Löschen
  17. Oops, ich glaub ich sabbere ;-)
    Sowas soll es mal in München geben :D

    LG, Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. München zieht bestimmt bald nach. Meist werden so tolle Ideen ja schnell auch woanders aufgegriffen!

      Löschen
  18. Was für ein Schlaraffenland :-O.

    AntwortenLöschen
  19. Gut besser spät als nie. Jetzt hatte ich mal die letzten 2 Wochen Stress und habe nicht geschaut hier und dann das. Oh da hätte mich ja nie wieder
    einer raus bekommen. Das ist ja echt der Wahnsinn.
    Also da muß man einfach mal hin finde ich .

    AntwortenLöschen
  20. Ein sehr schönen Bericht hast du da verfasst :-)
    Weißt du wann der nächste Termin ist???

    Ich bedank mich schon mal im voraus ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt am Sonntag, also am 02. September :)

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar :)