Mittwoch, 13. Juni 2012

Cookie-Zauberstäbe

Letztes Wochenende haben wir den 3. Geburtstag meines kleinen Bruders mit einer großen Märchenparty im Garten gefeiert. Kinder und Erwachsene hatten Kostüme an (ich war Gretel und mein Bruder Hänsel), ein Zauberer (= meine Mama) machte mit den Kindern Märchenraten und es gab natürlich auch ein großes Naschbüffet! 

Vieles davon habe ich vorbereitet, aber meine Mama hatte schon ein paar Tage vorher total süße "Zauberstäbe" gebacken:


Zuerst hat sie nach diesem Rezept einmal "ganze" Kekse und einmal welche mit ausgestochener Mitte gebacken. Dann hat sie beide mit Marmelade zusammengeklebt und dazwischen einen Eisstiel aus Holz gesteckt. Streusel aufstreuen, ein hübsches Band umbinden - fertig :) Wer hat kann natürlich auch gleich Lollistiele mit in den Teig einbacken, so wird das Ganze noch stabiler.


Ich finde ihre Idee soooo süß und war total begeistert von diesen hübschen Keksen!

Die Fotos vom Naschbuffet muss ich erst noch auswerten, aber wenn sie etwas taugen, zeige ich sie euch natürlich auch noch :)

Kommentare:

  1. Oh wie niedlich . Perfekt für ein
    Mädchengeburtstag mit Thema Prinzessin.
    Gleich auch noch zum essen besser geht es
    nicht .

    AntwortenLöschen
  2. Ich sollte dringend eine Tochter bekommen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch :) Ich habe noch sooo viele Ideen!!!

      Löschen
  3. Ohhh, sind die toll. Meine Nichten (2 und 4 Jahre) sind große Prinzessin Lillifee Fans. Ich glaub mit den Zauberstäben werd ich die beiden demnächst mal überraschen. :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    die Zauberstäbe sind ja eine ganz zauberhafte Idee. Ich denke, die behalte ich für die nächste Karnevalsfeier im Hinterkopf.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine wirklich tolle Idee! :-)

    Liebe Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  6. Eine völlig geniale Idee - ich bin tooootal begeistert.

    Herzliche Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Ohh wie süß! Auf die Idee muss man erst mal kommen :)
    Liebe Grüße,
    Fabi

    AntwortenLöschen
  8. Sehr süße Idee!
    Da habt ihr aber einen großen Altersunterschied!
    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Es ist ein bisschen ulkig, aber trotzdem einfach total schön so einen kleinen Menschen aufwachsen zu sehen!

      Löschen
  9. Oh Nein!!! Die sind ja herzallerliebst! Als Kind wär ich ausgerastet bei dem Anblick :)

    Liebe Grüße!
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Wow...diese Zauberstäbe sind ja echt super süß. Und man sieht auch gleich, dass die Kreativität und das Talent in der Familie liegen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube meine Mama ist allgemein noch viel kreativer als ich! Sie kann richtig nähen, toll basteln und hat sooo viele schöne Ideen.

      Ich bin eher jemand der sich das irgendwo "abguckt" und komme von allein meist nicht auf sowas ;)

      Löschen
  11. Ohhh wie süß. Das ist ja eine richtig tolle Idee.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Idee, würd mich freuen wenn du mehr Fotos vom den Buffet zeigst. Meine Tochter wird in 2 Wochen 3 Jahre alt, sind sicher ein paar gute Inspirationen dabei :)

    lg

    AntwortenLöschen
  13. Haette Harry Potter auf den Kinoplakaten so einen Zauberstab in der Hand gehalten, waere ich bestimmt doch noch ein Fan der Filmreihe geworden :o)
    Wirklich eine tolle, kreative Idee!

    liebe Gruesse,
    Persis

    AntwortenLöschen
  14. Soll ich damit jetzt zaubern oder sie essen . Wah Moralische Zwickmühle :D
    Liebste Grüße Heike
    iampurepink.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    ich bewundere grade diese tollen Zauberstäbe..Ich werde mir die Idee mal "mopsen".Denn ich bin grade dabei für ein Mädchen einen Feen- Geburtstag vorzubereiten und die würden perfekt passen.
    Ganz liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine tolle Idee! Die sehen echt super schön aus! Und sind auch ein tolles Mitbringsel:)
    Dein Blog gefällt mir super gut, da schau ich gerne öfter vorbei! :)

    Liebe Grüße
    Cookielover
    www.loves-food.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  17. Die sehen toll aus! Ich lasse mich gerade inspirieren. Apropros Inspiration - vielleicht magst Du ja mal bei mir im Blog auf den aktuellen Post schauen. Suche kreative Köpfe für ein etwas "anderes" und sehr persönliches Projekt. Und zwar möchte ich eine Geburstags"torte" für ein blindes Mädchen machen. Das heißt, sie soll nicht nur gut aussehen, sondern sich auch gut anfühlen. Wenn Du Lust und Zeit hast, schau vorbei: http://drachenbabies.blogspot.de/2014/01/frohes-neues-und-ideen-sparring.html

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar :)