Freitag, 15. Juni 2012

Tchibo Vorschau: "Küche mit Köpfchen"

Ab nächsten Dienstag (19.06.) hat Tchibo mal wieder richtig tolle Sachen rund um das Thema Kochen und Backen im Angebot und ich freue mich riesig, dass mir freundlicherweise ein "paar" Produkte zum Testen zur Verfügung gestellt worden sind!


Heute werde ich euch erstmal nur kurz die Produkte vorstellen, im Laufe der nächsten Tage folgen dann diverse Produkttests :)

Küchenhelfer mit Spaßfaktor (9,95 €)
2 Toastausstecher (2,95 €)
4 Puddingförmchen (3,95 €)

 Bananen-Blitzschneider (4,95 €)
Digitale Küchenwaage (12,95 €)

 Standmixer (19,95 €)
Eiscreme-Maschine (29,95 €)
Eisportionierer (6,95 €)

Küchenschürze (9,95 €)
Kaffee Guatemala Grande (6,49 €)

Ganz besonders freue ich mich natürlich über die Eismaschine, denn ich wollte mir wirklich schon seit Ewigkeiten eine kaufen! Mal sehen wie gut es mit so einem Kühlakku funktioniert :) Auch die Puddingformen finde ich toll und die Toastausstecher werde ich beim nächsten mal mit zu meinem Bruder nehmen. Er wird sich über ein "Blumenbrot" sicher freuen. Super zum Sommer passt auch der Standmixer, denn damit kann man bestimmt super leckere Smoothies mixen!

Aber wie gesagt, werde ich euch noch in einzelnen Beiträgen mehr zu den Produkten erzählen und hoffentlich herausfinden, warum genau man eigentlich einen Bananen-Blitzschneider braucht :D

Kommentare:

  1. Den Bananen-Blitzschneider zu säubern dauert sicher länger, als mit dem Messerchen die Banane kleinzuschnippeln :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau mein Gedanke :) Und per Hand ist es bestimmt eine Qual...

      Löschen
  2. Mich intressiert echt die Eismaschine den teuer ist sie nicht und bin mal gespannt aber auch auf die
    anderen Sachen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Akku steht schon im Tk und die Eismasse ist auch schon fertig - morgen kommt mein dann der Bericht!

      Löschen
  3. Ui der Mixer könnte mich interessieren. Berichte, wenn du ihn getest hast :)

    AntwortenLöschen
  4. Die lustigen Küchenhelfer habe ich auch hier...in einem Laden in Mainz gekauft...die sind wirklich süß.:o)

    GLG
    Tadewi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine wird meine Schwester bekommen, sie hat schon Bedarf angemeldet :)

      Löschen
  5. Wow! Wie kommt man denn dazu solch tolle Produkte testen zu dürfen?
    Bin schon auf deine Berichte gespannt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja schon einmal etwas von Tchibo getestet und daher war ich mit dem Presseteam schon in Kontakt :)

      Löschen
  6. oh hast du es wieder mal gut getroffen :)
    die Eismaschine ist echt klasse ( zumindest das letzte Model ) habe aber ein Auge auf die mit Strom geworfen ( da ist man Flexibler )
    darfst du die Sachen am Ende behalten ?
    Oder hängt das wieder mit einem Wettbewerb zusammen wie beim letzten mal mit den Cup Cakes ??

    Ein neidischer Gruß :)
    LG Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du denn das letzte Modell? War das echt richtig gut? Klar ist eine mit Kompressor viel praktischer, aber eben auch um einiges teurer...

      Ja, ich darf alle Sachen behalten. Diesmal ist es kein Wettbewerb, sondern einfach nur ein Produkttest :)

      Löschen
    2. Nein eine EisMaschine darf ich nicht mein eigen nennen
      Eine Freundin hat sie und ist total begeistert !!!

      Dann bin ich auf deine tollen berichte gespannt und immer noch ganz neidisch (im positiven Sinne ) aber wer so einen tollen Blog hat darf auch mal belohnt werden !!!

      Begeisterte und neidische grüße
      Cora

      Löschen
    3. Ich habe über das riesige Paket auch sehr gestaunt und hatte definitiv nicht mit so vielen Produkten gerechnet!

      Löschen
  7. Für deine neue Eismaschine kenne ich schon jetzt ein grandioses Rezept: Erdbeer-Buttermilch-Eiscreme. Die ist so wunderbar cremig, schmeckt köstlich nach Erdbeer-Käsekuchen und passt natürlich prima zur Saison. Zu finden hier, auf meinem Blog:
    www.the-culinary-trial.de

    Viel Spaß und einen leckeren Eissommer dir! :)
    Liebste Grüße, Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich gucke gleich mal zu dir rüber und suche das Rezept :)

      Löschen
  8. Die Eismaschine würde mich auch interessieren, habe schon bergeweise Rezepte dazu ... oder sonst muss ich das irgendwie mal manuell machen. Es gibt da sogar eine ganz abenteuerliche Methode ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du meinst sicher irgendwas wo man so Salzlake einfriert oder so? Davon habe ich auch schon gelesen, fand das aber zu aufwändig :)

      Löschen
  9. Bin auf den Standmixer total neidisch :D
    Liebste Grüße Heike
    iampurepink.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na mal sehen, muss ihn ja auch erst noch ausprobieren :)

      Löschen
  10. Ich bin ganz neidisch auf die Eismaschine. Was man damit alles machen könnte mmhhhh :)
    Liebe Grüße,
    Fabi
    cupohcake.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch schon total viele Ideen! Als nächste würde ich gerne was mit karamellisierten Walnüssen oder so machen *yum*

      Löschen
  11. Da sind wirklich viele tolle Teile dabei. Besonders die Küchengeräte mit Spaßfaktor finde ich super :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Schwester auch und deshalb werde ich die an sie abtreten ;)

      Löschen
  12. Den Bananenschneider kann man getrost vergessen, wir haben ihn seit gestern...ich hab ihn umsonst bekommen und für unseren Jüngsten , der ganz scharf drauf war, mitgebracht. Das Ding kostet Nerven,
    schneidet überhaupt nicht gut und ist sch... zum Säubern..wie oben geschrieben, ist Frau mit dem Messer schneller...
    Hätte ich dafür Geld bezahlt, hätte ich ihn zurück
    geschickt, die Eistüten sind in der Truhe, mal sehen wie das wir!
    Bin mal gespannt was du zum Bananenschneider schreibst.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Säubern stelle ich mir auch sehr mühsam vor und einen Geschirrspüler habe ich leider nicht... aber ich denke sowieso, dass ein Bananenschneider nicht wirklich notwendig ist ;)

      Löschen
  13. Oh wie toll! Ich liebe die Küchenaktionen von Tchibo und bein ganz neidisch, dass du testen darfst ;) Ich habe mir die Sachen schon online angesehen und bin auf die Puddingförmchen scharf :) Die werde ich mir auf jeden Fall bestellen! Bin gespannt, ob du sie auch bald testest!
    Liebe Grüße!
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Puddingförmchen stehen gerade im Kühlschrank und werden morgen vorgestellt!

      Löschen
  14. Wie kommst du eigentlich immer in den Genuss so tolle Sachen zu testen? :)

    Liebe Grüße, Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da Tchibo mir schon einmal für eine Cupcake-Aktion etwas zur Verfügung gestellt hat, stand ich mit der Verantwortlichen für Presse bereits in Kontakt :) Und da meine Blogleser genau in die Zielgruppe passen, die gerne backen und kochen, ist das für Tchibo ja eigentlich eine gute Werbeaktion!

      Löschen
    2. Das ist natürlich praktisch :) Bin schon gespannt, was du noch alle sso über die anderen Produkte berichtest!

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar :)