Freitag, 14. Dezember 2012

Adventszauber-Box: Vanillekipferl

Als Erstes habe ich am vergangenen Wochenende die Vanillekipferl aus der Adventszauber-Box von Kochzauber nachgebacken. Zu jedem Rezept gibt es eine hübsche kleine Rezeptkarte, auf der alle Zutaten und natürlich eine Anleitung stehen:


In der Adventszauber-Box sind eigentlich alle Zutaten für die Vanillekipferl enthalten. Nur das Ei musste ich noch dazu kaufen, da die im Paket enthaltenen Eier leider zerbrochen waren. Normalerweise sind auch fast alle Zutaten immer gleich passend abgewogen, hier musste ich allerdings noch Butter und Mehl selbst abwiegen:


Vanillekipferl (nach Kochzauber)
175 g Mehl
125 g Butter
250 g Puderzucker
3x Vanillezucker
100 g gemahlene Mandeln
1 Eigelb
1 Prise Salz

- Mehl, Butter, 50 g Puderzucker, 1x Vanillezucker, Mandeln, Eigelb und Salz verkneten, Teig zu ca. 3 cm dünnen Rollen formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen
- aus den Teigrollen dünne Scheiben schneiden und mit den Händen zu Kipferl formen
- bei 160 °C (Umluft) für 10-15 Minuten backen (je nach Dicke der Kipferl)
- restlichen Puderzucker und Vanillezucker vermischen und die noch warmen Kipferl darin wälzen


Die Vanillekipferl aus der Adventszauber-Box schmecken mir sehr gut, auch wenn sie nicht ganz an meine Kipferl vom letzten Jahr heran kommen ;) Das Formen per Hand ist natürlich etwas aufwendiger als sie mit einem speziellen Kipferlblech zu backen, aber ich mache das irgendwie sehr gerne. Und für noch mehr Backformen habe ich bald keinen Platz mehr :)

*****

Die Adventszauber-Box aus der Verlosung hat übrigens "Save your Soul" gewonnen :) Liebe Marina, ich habe dir schon eine Mail geschrieben und hoffe, dass dich diese tolle Box auch bald erreicht. Dann kannst du noch eine ganze Menge leckere Plätzchen für Weihnachten backen!

Kommentare:

  1. Wow, die hast du von Hand geformt? Bei mir werden die nie so gleichmäßig von Hand :-/

    Wirklich lecker sehen die aus!

    Lass es Dir gut gehn!

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich forme alle per Hand :) Ich gebe mir auch viel Mühe, damit sie schön gleichmäßig werden!

      Löschen
  2. Dein Rezept vom letzten Jahr hab ich dieses Jahr schon 3mal gemacht, das is wirklich super!Toll auch, weil ohne Ei:)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar :)