Dienstag, 11. Dezember 2012

Und wieder einmal zu Besuch bei Albrechts Patisserie

Erinnert Ihr Euch noch an meinen letzten Besuch bei Albrechts Patisserie? Das war im März und mittlerweile war ich noch zwei mal dort, um die köstlichen Törtchen zu essen. Hier oben in Mecklenburg sind wirklich gute Patisserien so gut wie nicht vorhanden, aber wenn ich in Berlin bin, dann schlage ich mir den Bauch voll bis nichts mehr geht :) Ich finde die kleinen Törtchen und Kuchen die dort angeboten werden einfach himmlisch lecker und würde man liebsten immer alle auf einmal probieren!


Nach meinen letzten Bericht hatte mich Frau Albrecht eingeladen, doch irgendwann einmal vorbei zu kommen, um ein bisschen mehr über das Geschäft zu erfahren und vor allem: mehr Törtchen zu probieren! Ihr könnt Euch sicher denken, dass ich da sofort zugesagt habe und am vergangenen Wochenende war ich endlich wieder in Berlin und wurde ganz ganz freundlich von der Mitarbeiterin Frau Wagner vor Ladenöffnung empfangen.


Bei einem Kaffee haben wir zuerst über das Bloggen geplaudert und wieder einmal festgestellt, dass das Backen in den letzten Jahren unheimlich beliebt geworden ist. Was früher als Hausfrauenhobby belächelt wurde, füllt heute viele viele Zeitungen, Bücher und Blogs und wird immer "jünger" und von Trends beeinflusst. Außerdem waren Frau Wagner und ich uns darüber einig, dass viele Leute Qualität und Handarbeit sehr schätzen und für hochwertige Produkte gerne etwas mehr Geld ausgeben. Dazu gehöre auch ich, denn wenn mich etwas wirklich mit tollem Geschmack überzeugt, darf es auch mal etwas mehr kosten. 


Nach dem Kaffee wurde ich im Laden herum geführt und konnte das Sortiment ganz genau unter die Lupe nehmen und jede Menge neugierige Fragen stellen :) Es war herrlich einmal vor den Öffnungszeiten herum zu stöbern, weil da natürlich noch wirklich ALLES da ist und die gefüllte Kuchenvitrine einfach nur lecker aussieht! Ganz besonders hat mich diesmal das Weihnachtssortiment interessiert:


Sehr begehrt sind zur Zeit natürlich die Plätzchen: Vanillekipferl, Zimtsterne, Buttergebäck, Haselnusstaler und Florentiner, hübsch verpackt in kleine Tüten oder Gläser, stehen überall im Geschäft und laden zum knabbern ein. Ich finde ja, es gibt nichts besseres im Winter, als sich mit knusprigen Plätzchen und einer Tasse Tee auf die Couch zu lümmeln und ein Buch zu lesen :) Das ist Entspannung pur!


Zum Wintersortiment gehören im Moment auch das Winter Tiramisu, die Apfeltarte mit Zimt und die Pflaume-Johannisbeer-Tarte. Wie Ihr sicherlich nachvollziehen könnt, war ich im siebten Törtchenhimmel ;) Leider sind meine Vitrinenfotos sehr gelbstichig, in Wirklichkeit sah es noch viel leckerer aus!


Ausprobiert habe ich letztendlich zwei Klassiker von Albrechts, das Passionsfruchttörtchen und das Käseküchlein mit Baiser, sowie die Apfeltarte mit Zimt aus dem Wintersortiment, die gebrannten Mandeln und den Haselnußtaler. Wirklich, ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass es unglaublich lecker war! Der Käsekuchen in Verbindung mit dem Baiser war der Hammer und auch die so unscheinbar aussehende Apfeltarte war einfach nur lecker! Ich wünschte, ich könnte mir sowas jeden Tag gönnen :)


Also falls Ihr irgendwann einmal im Prenzlauer Berg herumwandert, dann ab in die Rykestraße zu Albrechts Patisserie! Die Törtchen sind wirklich das Geld wert und ab und zu sollte man sich so etwas besonderes auf jeden Fall mal gönnen :) 

Kommentare:

  1. Diese Patisserie kannte ich noch garnicht.
    Ich wohne dort in der Nähe und werde bei der nächsten Gelegenheit mal vorbei schauen.

    Danke für den Tip :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ihr in MV wohnt dann müsst ihr unbedingt einen Ausflug nach Bastorf machen, am Leuchtturm gibt es das wunderbare Café Valentins mit suuuper leckeren Torten (selbstgemacht) und noch tollerem Aublick aufs Meer. Und das Eis ist auch ganz fabelhaft. Du merkst ich bin völlig begeistert. :D

    Allerbeste Grüße
    Sophie

    AntwortenLöschen
  3. Also das nächste Mal kannste mich gerne mitnehmen... Ich wohne zwar in Berlin, war aber noch nie da! Aber fürs nächste Jahr steht der Laden auf meiner To-Do-Liste!!!

    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sarah,

    wir wünschen dir eine erholsame Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr!
    2013 bietet garantiert wieder die Möglichkeit, gemeinsam etwas zu machen ;)
    Viele Adventsgrüße von
    meincupcake.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und ich wünsche Euch auch eine schöne Weihnachtszeit!

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar :)